passives EinkommenÜberall liest man in letzter Zeit, man solle sich ein passives Einkommen aufbauen. Aber was ist das überhaupt und kann das wirklich jeder?

Einfach ausgedrückt, ist ein passives Einkommen ein solches Einkommen, für das man einmal Arbeit investiert und das daraufhin auch ohne großes Zutun weiter Geld verdient. Das bedeutet nicht, dass man Geld im Schlaf verdient, aber zumindest tauscht man nicht mehr, wie in vielen klassischen Jobs, Zeit gegen Geld.

Liest man die jüngsten Artikel über das Thema, gewinnt man den Eindruck, es ist DAS Einkommensmodell der Zukunft. Und genau das ist es auch.

Wie funktioniert passives Einkommen?

Inzwischen gibt es erprobte Mechanismen, mit denen man sich ein wirkliches passives Einkommen aufbauen kann. Das Stichwort sind hier sogenannte digitale Produkte, die sich über das Internet vermarkten lassen. Ob Sie sich dafür ein eigenes Produkt einfallen lassen oder als Affiliate die Produkte anderer bewerben, spielt dabei keine Rolle.

Statt nun aber wild auszuprobieren, raten wir dazu, von erfolgreichen Internetunternehmern zu lernen. Wir haben uns am Markt umgesehen und empfehlen daher ein Programm, das Schritt für Schritt zeigt, wie das mit dem passiven Einkommen wirklich funktioniert. Denn wer planlos vorgeht, wird längst nicht die großen Erfolge verbuchen, die allgemein angepriesen werden.

Ein wenig Nerven sollten Sie schon mitbringen, wenn es um den Aufbau eines passiven Einkommens geht. Tatsächlich baut sich dieses Einkommen nicht direkt von heute auf morgen auf. Vielmehr geht es schrittweise voran, dafür aber durchaus kontinuierlich – immer natürlich vorausgesetzt, Sie bleiben am Ball. Das wirklich Tolle und das, was uns am passiven Einkommen wirklich überzeugt, ist die Tatsache, dass ein einmal aufgebautes Einkommen sich nicht so schnell wieder abbaut. Anders als bei anderen Selbstständigkeiten oder auch im klassischen Job, in dem Sie jeden Monat bei Null anfangen, bauen Sie sich – bildlich gesprochen – ein Stück auf, das im nächsten Monat noch immer da ist und das wiederkehrt. Dann legen Sie noch ein Schippchen drauf und schon wird es mehr. Auch dieses aufgebaute Mehr bleibt erhalten und bildet Ihre Basis für den nächsten Monat. So geht es immer weiter und Sie bauen sich, wie angekündigt, Schritt für Schritt Ihr Einkommen auf.

Ja, ich will mehr über so ein Einkommen erfahren.

Sie möchten sich selbstständig machen?