Vielleicht haben Sie es der Presse entnommen: Aktuell erfolgt die größte Umstellung der Telefonie in der Geschichte der Telefonie in Deutschland. Millionen von Telefonanschlüssen werden nicht mehr analog (also nur als reiner Telefonanschluss) oder als ISDN Anschluss (das waren die meist von Firmen benutzen Anschlüsse mit mindestens 2 Telefonleitungen und mindestens 3 Telefonnummern) geführt.
Das wird abgeschaltet und ersetzt gegen das neue Protokoll genannt Voice over IP (VoIP) oder auch SIP genannt.Wir beantworten Lebensfragen

 

Sie möchten Ihren alten Anschluss behalten?

Ich weiss nicht, wie ich auf VoIP umstellen kannWas kann ich tun, wenn ich Kunde der Deutschen Telekom (oder der Firma 1 und 1) bin, aber meinen analogen oder ISDN Anschluss auch weiterhin behalten will?

Alle Kunden werden umgestellt oder gekündigt – jetzt könnten Sie denken: Prima, wenn ich aus meinem alten Telefonvertrag raus will, brauche ich also nur warten. Das ist ein gefährlicher Irrtum, denn kein Anbieter in Deutschland bietet mehr die alte ISDN oder gar die Analogtechnik an. Nur die anderen Anbieter haben die Umstellung von Anfang an gemacht, ohne dass der Kunde was davon wusste oder sich wehren konnte. Lassen Sie es also auf ein Vertragsende bei der Telekom ankommen, werden Sie, wenn Sie wieder einen Telefonanschluss wollen, in jedem Fall über die VoIP Technik telefonieren, nur wahrscheinlich über einen anderen Anbieter in einer anderen Qualität.

Was wird aus Ihrer Telefonnummer mit VoIP?

Die neue Technik kann auch viel mehr als die alte, so können Sie jetzt problemlos Anrufer abschalten, auch wenn diese mit unterdrückter Rufnummer anrufen sollten. Sie können zeitlich begrenzte Rufumleitungen einrichten, die sich automatisch löschen oder verändern (zum Beispiel während Sie im Büro sind, soll ein Telefonat auf Ihr Handy gehen).
Was Sie alles genau bekommen und auf was Sie unbedingt achten sollten, ist so umfangreich, dass wir eine eigene Webseite zusammengestellt haben. Unter http://ip-telefon-test.de können Sie sehen, was Sie bei der Umstellung besser gleich richtig machen sollten.

 

 

 

 

 

HIER können Sie nachlesen, wie wir eine Zeitkapsel für unsere Kinder erstellt haben.